St. Gallen Centrum

Kirche Riethüsli

Die Kirche Riethüsli feiert 2020 ihr 40 jähriges Bestehen. Die Pläne des Architekten Ernst Brantschen wurden 1978-1980 auf dem vom Ehepaar Albert und Rosa Buchmüller- Warthmann geschenkten Grundstück an der Gerhardtstrasse 9-11 umgesetzt. Der markante Betonbau mit Piazza beherbergt nicht nur die seit Sommer 2019 von den Reformierten und Katholiken gemeinsam genutzte Kirche. Im Riethüslitreff – unter diesem Namen werden seit 2015 die Räume bei uns zusammengefasst – finden alle kirchlichen und viele nichtkirchliche Anlässe nebeneinander statt. Seit 2017 ist auch der konfessionell neutrale Quartiertreffpunkt «NestPunkt», Begegnungstreffpunkt im Quartier, Teil des Riethüslitreffs. Besonders sehenswert sind die quadratischen Glasfenster des Künstlers Ferdinand Gehr.