St. Gallen Centrum

Verbunden bleiben in herausfordernden Zeiten – Platzbeschränkung oder Zertifikatspflicht?

jan-tinneberg-tVIv23vcuz4-unsplash (002) (Foto: Jan Tinneberg)
Unsere Gottesdienste und viele Veranstaltungen finden weiterhin statt und bieten geschätzte Möglichkeiten zur Gemeinschaft.






Zu den Gottesdiensten sind aufgrund der Vorschriften des Bundesrates zur Zeit fünfzig Personen zugelassen. In den meisten Fällen gibt es genügend freie Plätze. Sie können sich gerne anmelden unter » www.ref-sgc.ch, dann den entsprechenden Gottesdienst anklicken, oder beim Mesmer.
Für einzelne Gottesdienste gilt eine Zertifikatspflicht (ab 16 Jahren), weil sie sonst gar nicht durchgeführt werden könnten. Dies ist der Fall bei Gottesdiensten, die in der Regel besonders gut besucht sind oder wenn ein grösseres Ensemble mitwirkt. Dafür gibt es dann keine Platzbeschränkung. Um welche Gottesdienste es sich handelt, ist jeweils speziell vermerkt.
An jedem Wochenende oder Festtag findet in unserer Gemeinde St. Gallen Centrum mindestens ein Gottesdienst ohne Zertifikat statt.
Für kulturelle und kulinarische Veranstaltungen ist auch in unseren Kirchen und Kirchgemeindehäusern stets ein Zertifikat nötig.
Wer sich für eine kirchliche Veranstaltung testen lässt und dadurch finanziell unter Druck gerät, kann sich die Testkosten durch Daniel Bertoldo oder Daniel Menzi, unsere Sozialdiakone, zurückerstatten lassen.
Unabhängig, ob Sie sich haben impfen lassen oder nicht: Sie sind uns als Menschen in der Kirche gleichermassen wichtig und willkommen, und wir freuen uns, Sie zu unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen zu begrüssen. Gerne stehen wir auch für persönliche Gespräche bereit.
Kirchenvorsteherschaft, Pfarrteam, weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter