Wie werde ich Mitglied

Wie werde ich Mitglied der Evangelisch-reformierten Kirche?
·    Wenn Sie sich bei Ihrem Zuzug nach St. Gallen auf dem Einwohneramt als evangelisch-reformiert anmelden.
·    Wenn Sie in der Kirche getauft werden.
.    Wenn Sie der Kirche zu einem anderen Zeitpunkt beitreten.

Um Mitglied der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde St. Gallen C zu werden, müssen Sie zudem im Gebiet unserer Kirchgemeinde wohnhaft sein.

Wie trete ich der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde St. Gallen C bei?
Durch eine Beitrittserklärung, welche an den/die Gemeindepfarrer/in oder an die Kirchengutsverwaltung zu senden ist.
Sie finden das Beitrittsformular als PDF am Ende dieser Seite.

Wann endet die Mitgliedschaft in der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde St. Gallen C?
Bei einem Umzug nach auswärts endet Ihre Mitgliedschaft in der Kirchgemeinde St. Gallen C automatisch durch Ihre Abmeldung beim Einwohneramt der Stadt St. Gallen. Mit Ihrer Anmeldung bei der politischen Gemeinde Ihres neuen Wohnortes werden Sie Mitglied der dortigen Kirchgemeinde (Dies gilt so für die meisten Kantone der Schweiz).

Wünscht jemand aus der Kirche auszutreten, so muss er dies in einer schriftlichen Erklärung mit amtlich beglaubigter Unterschrift der Kirchengutsverwaltung mitteilen. Unsere Pfarrerin und Pfarrer sind gerne bereit, mit Ihnen ein Gespräch zu führen. Die Kirchensteuer ist bis zum Ende des Monats, in welchem der Austritt amtlich beglaubigt wurde, geschuldet.

Wie viele Mitglieder hat die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde St. Gallen C?
Unsere Kirchgemeinde hat rund 5‘400 Mitglieder. Diese sind auf vier Kirchkreise aufgeteilt: St. Laurenzen-St. Leonhard, Linsebühl, St. Georgen, Riethüsli-Hofstetten.

Was bedeutet die Mitgliedschaft? Warum ist sie wichtig?
Unsere Kirche hat den Auftrag, die Liebe und den Frieden Gottes im Geist des Evangeliums in Wort und Tat zu bezeugen. Ihre Mitglieder tragen diesen Auftrag ideell und materiell mit. Sie helfen damit, einen wichtigen kulturellen Wurzelstrang unserer Gesellschaft zu erhalten. Zudem unterstützen sie das Engagement der Kirche im sozialen Bereich und die Erhaltung der historischen Bauten.

Was bringt die Mitgliedschaft in der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde St. Gallen C dem Mitglied konkret?
Sie können in unserer Kirche Ihren Glauben in Freiheit leben und gestalten. Dazu bietet das kirchliche Leben vielfältige Möglichkeiten: im gemeinsamen Feiern von Gottesdiensten und der christlichen Festtage, in Andachten und Meditationen, in der Erwachsenenbildung, in der Kinder-, Jugend- und Altersarbeit, in der Diakonie. Sie können sich gemeinsam mit anderen Menschen mit religiösen, spirituellen, persönlichen und gesellschaftlichen Fragen auseinandersetzen. Bezugspunkt dafür ist die biblische und christliche Überlieferung. Sie vermittelt wichtige Impulse für die Gestaltung unseres Lebens und unserer Gesellschaft.
An verschiedenen wichtigen Lebensstationen bietet Ihnen die Kirche Begleitung an und kann dabei aus einem reichen Fundus ritueller Gestaltungsformen schöpfen: bei der Taufe als Feier des Lebensanfangs, bei der Konfirmation im Prozess des Erwachsenwerdens, bei der Trauung als Segnung der Beziehung zweier Menschen und bei einer kirchlichen Bestattung zum Abschiednehmen. Für Menschen in schwierigen Lebenssituationen besteht das Angebot von Seelsorge und Beratung durch Pfarrer und Pfarrerinnen unserer Kirche sowie durch die sozialdiakonischen Mitarbeitenden, sei es in der Gemeinde, im Spital oder in den verschiedenen Beratungsstellen.
Bei zahlreichen Anlässen in der Kirchgemeinde und in den Kirchkreisen gibt es regelmässig die Möglichkeit für zwischenmenschliche Kontakte. Über die verschiedenen Angebote können Sie sich im «Kirchenboten», dem kirchlichen Publikationsorgan, das allen reformierten Haushaltungen zugestellt wird, oder auf dieser Website informieren. Angaben zum wöchentlichen Gottesdienst- und Veranstaltungsangebot können Sie auch der Samstagsausgabe des «St. Galler-Tagblatts» entnehmen.

Wie kann ich mich in der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde St. Gallen C engagieren?
Unsere Kirchgemeinde beschäftigt zwar eine Reihe von bezahlten Mitarbeitenden, sie wird jedoch auch wesentlich von der Arbeit Freiwilliger mitgetragen, die sich in der Kirchenvorsteherschaft oder einer Kirchkreiskommission engagieren, bei Anlässen mitarbeiten, Gottesdienste mitgestalten, im Sozialbereich tätig sind u.v.m. Auch mit Ihrer Kirchensteuer unterstützen Sie die Arbeit der Kirche.

Was kostet die Mitgliedschaft in der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde St. Gallen C?
Der Steuersatz unserer Kirche wird jährlich neu bestimmt. Er liegt momentan bei 25% der einfachen Staatssteuer. Die Kirchensteuer macht dadurch knapp 10 % des gesamten Steuerbetrages aus.

Wie kann ich mich auch als Nichtmitglied für die Kirche engagieren?
Wer sich nicht mit der Kirche als Ganzes identifizieren kann oder will, gewisse Aufgaben der Kirche aber für unterstützungswürdig hält, oder wer wegen seines Wohnsitzes nicht Mitglied unserer Kirchgemeinde sein kann, kann auch als Nichtmitglied in vielen Bereichen mithelfen. Das soziale Engagement der Kirche ist auf freiwillige Helferinnen und Helfer angewiesen. Zudem besteht die Möglichkeit, die Arbeit unserer Kirchgemeinde mit einer Spende mitzutragen.

Formular Beitrittserklärung